Historie

Speyer_Formel1Seit den späten achtziger Jahren dient der Speyerer Platz mehr als zwanzig Unternehmen als Basis für ihren Geschäftsreiseverkehr.

Eine grundlegend neue Situation brachte die Ankündigung der DASA, daß sie den Platz künftig nicht mehr braucht und damit den Flugbetrieb in Speyer einstellen möchte. Die Regierung des Landes Rheinland-Pfalz und der Speyerer Stadtrat stimmten 1994 den Plänen zum Kauf des Verkehrslandeplatzes zu. Noch im selben Jahr wurden die Grundstücksgesellschaft FSG, die Betreibergesellschaft FSL gegründet und der Kaufvertrag abgeschlossen